RLD Runway Light De-Icer

Konzept

  • Der Runway Light De-Icer wurde zur Enteisung zu Unterflurbefeuerung entwickelt.
    Durch die gezielte und verdichtete Ausbringung von Enteisungsmittel kann die gefährliche "Eisringbildung" 
    um die Unterflurleuchten verhindert und somit Beschädigungen an Flugzeugen vorgebeugt werden.
  • Gleichzeitig wird durch die kurzzeitige und punktuelle Ausbringung der Enteisungsmittelverbrauch
    stark minimiert. Während der Fahrt werden die Unterflurleuchten von einem eigens entwickelten Sensorbalken 
    erkannt und das Signal an das Sprühsystem am Fahrzeugheck weitergegeben.
  • Abhängig von der Fahrgeschwindigkeit wird dann Enteisungsmittel mit einem 1,5m  breitem Sprühstrahl
    zielgenau nur im Bereich der Unterflurleuchten ausgebracht. Bei Bedarf kann auch ein zusätzlicher Sprühzyklus
    mit der manuellen Sprühtaste ausgelöst werden.

Technische Änderungen vorbehalten.

Zurück zur Übersicht:
Flughafentechnik

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen